ELE Emscher Lippe Energie

Barmenia Versicherungen Fleischer & Kummerow

Immobilien Thiemann - Tel. 02041/94381

Sparkasse Bottrop

Volksbank Kirchhellen eG Bottrop

Bedachungen Friedrich Koch - Tel. 02041/22192

RSL

FZ FORZA

   

28. November 2014

7. Spieltag Jugend

Samstag, 14 Uhr:

Jugend Landesliga
1. BV Mülheim J II – BBG 0:8

>>> alle Ergebnisse bei Kroton

0 Kommentare

27. November 2014

Einladung zum Weihnachtsumtrunk

Kling, Glöckchen, klingelingeling,
kling, Glöckchen, kling!

Weihnachten steht vor der Tür!

Edi WeihnachtenDarum laden wir Euch und Eure Familien
sehr herzlich zum Weihnachtsumtrunk ein.

Der Weihnachtsumtrunk findet am

Mittwoch, den 10. Dezember 2014 ab 19.00 Uhr
in der Sporthalle an der Berufsschule statt.

Anmeldungen nehmen wir gerne per E-Mail unter vorsitzender[at]bottroperbg.de entgegen oder ihr tragt euch ab sofort in die beim Training ausliegende Liste ein.

Wir freuen uns auf ein paar gemütliche Stunden  und einen schönen Abend!

Euer Vorstand

0 Kommentare

27. November 2014

Einladung zum Nikolausturnier

Liebe Schüler und Jugendliche, liebe Eltern der BBG,

unser Nikolausturnier steht vor der Tür!

Edi WeihnachtenDas Turnier findet statt am

Montag, den 8. Dezember 2014 in der Sporthalle an der Berufsschule.
Beginn: 17.00 Uhr, Ende: 19.30 Uhr

Für alle Teilnehmer gibt es wieder Urkunden und eine kleine Leckerei. Die Erstplatzierten werden außerdem mit Sachpreisen belohnt.

Alle Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde sind herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen und können dabei die Kinder und Jugendlichen kräftig anfeuern.

Ich freue mich schon jetzt auf viele spannende und schöne Spiele und verbleibe mit sportlichem Gruß

Matthias Kuchenbecker
(Jugendwart)

0 Kommentare

26. November 2014

Talente gut aufgelegt

+++ Jugend bleibt an der Spitze +++ Weiter kein Sieg in der Verbandsliga +++

Verbandsliga: TuS Saxonia Münster – BBG II 7:1.

Die Saison steht für die BBG-Reserve bisher unter keinem guten Stern. In Münster musste die Mannschaft wieder auf mehrere Spieler verzichten – und hatte folglich beim 1:7 kaum eine Chance. Lediglich Katrin Sollfrank/Stefanie Halfar holten im Damendoppel den Ehrenpunkt.

Ansonsten verpassten Sören Allkemper/Julian Stamm (1. HD) und Christian Rörtgen/Stefanie Halfar (GD) es bei Dreisatz-Niederlagen, für weitere Zähler zu sorgen. Ohne Punkte bekleidet die Zweitvertretung der Badminton-Gemeinschaft weiterhin das Tabellenende, der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt nun bereits sechs Zähler.

Jugend Landesliga: BBG – SG Huckingen-Rheinhausen 4:4.

BBG Jugend 2013/14

Eine klasse Spielzeit legt hingegen die Jugend der Badminton-Gemeinschaft hin. Obwohl das Team gegen die Duisburger Gäste ohne Jan Phillip Hüging auskommen musste, erreichten die BBG-Talente ein Unentschieden. Entscheidender Spieler war diesmal Fabian Stamm, der das 1. Herreneinzel mit 16:21, 21:17 und 24:22 in der Verlängerung des dritten Satzes gewann.

Die weiteren Siege steuerten Larissa Kunde/Natascha Kunde (Damendoppel), David Semrau (3. Herreneinzel) und Larissa Kunde (Dameneinzel) bei. Ohne Niederlage steht die Mannschaft weiterhin an der Spitze der Landesliga. Schon am kommenden Samstag (15 Uhr) geht es mit dem letzten Hinrundenspiel beim 1. BV Mülheim JII weiter. Dort soll die Herbstmeisterschaft eingefahren werden – das BBG-Oberliga-Team hat es vorgemacht.

Bezirksliga: BC Westfalia Herne – BBG III 7:1.

Nicht viel zu holen gab es für die BBG-Dritte beim Tabellenführer der Bezirksliga. Heiko Getzlaff/Sofia Lazic schafften im Mixed den Ehrenpunkt. Pech hatten Stefan Igelbüscher/Heiko Getzlaff (1. HD), Stephan Bruns/Stefan Lengermann (2. HE) und Melanie Leszijnski (DE) bei ihren knappen Dreisatz-Niederlagen.

Bezirksklasse: BC Kleve – BBG IV 5:3.

Ohne Sieg bleibt die BBG-Vierte in der Bezirksklasse. In Kleve wurde ein Punktgewinn knapp verpasst. Lisa Turulski/Kirsten Finge (DD), Michael Fischedick (1. HE) und Daniel Szeremley (3. HE) waren erfolgreich.

Mini-Mannschaft U13: BBG – TuS Xanten MIII 6:0.

Den dritten Saisonsieg feierten die U13-Talente der Badminton-Gemeinschaft. Simon Alff, Lavinia Binder, Felix van Haaren und Enrique Mira gewannen gegen Xanten mit 6:0. Die Mannschaft bleibt in der Tabelle auf dem dritten Platz und hält den Anschluss zur Spitze.

0 Kommentare

24. November 2014

BBG feiert Herbstmeisterschaft

+++ Sechster Oberliga-Sieg in Folge +++ Tabellenführung weiter ausgebaut +++

Das sechste Spiel in Folge hat die Bottroper Badminton-Gemeinschaft in der NRW-Oberliga Nord gewonnen. Damit beenden die Bottroper die Hinrunde als Spitzenreiter.

Oberliga: Union Lüdinghausen II – BBG 2:6.

BBG 2014/15

Beim Liga-Schlusslicht musste die Badminton-Gemeinschaft auf ihren Spielertrainer Matthias Kuchenbecker verzichten. Sein Bruder Thomas Noll sprang mit Erfolg ein: An der Seite von Nils Wackertapp holte er das 1. Herrendoppel mit 21:17, 17:21 und 21:17 für die BBG. Yvonne Bytomski/Dana Kaufhold siegten deutlich im Damendoppel, Jonathan Rathke/Andreas Lindner waren anschließend im 2. Herrendoppel hauchdünn im dritten Satz erfolgreich – 3:0, die Grundlage für den Sieg war gelegt.

Nils Wackertapp erwischte im ungewohnten 1. Herreneinzel einen guten Tag und bezwang Benjamin Potthoff mit 21:12 und 21:19. Jonathan Rathke und Thomas Noll gaben an zwei und drei ihre Partien ab, doch auch an diesem Nachmittag war wieder einmal auf die Damen Verlass: Yvonne Bytomski siegte 21:14 und 21:14 im Dameneinzel gegen Janina Christensen und im Mixed gewann Dana Kaufhold zusammen mit Andreas Lindner ebenfalls in zwei Durchgängen.

Jahresabschluss in Mülheim

Mit dem Sieg schloss die BBG eine erfolgreiche Hinrunde ab – und baute den Vorsprung an der Tabellenspitze nochmals aus. Mit 12:2-Punkten liegen die Bottroper nun bereits drei Punkte vor den Verfolgern SC Münster 08 (nur 4:4 in Mülheim) und BC Phönix Hövelhof.

Vor Weihnachten schlägt die Mannschaft noch einmal auf. Am Sonntag, 14. Dezember (13 Uhr), tritt die Badminton-Gemeinschaft beim 1. BV Mülheim III an.

Diesen Artikel auch beim Stadtspiegel Bottrop lesen!

0 Kommentare

22. November 2014

6./7. Spieltag Jugend/Senioren

Samstag, 16 Uhr:

Jugend Landesliga
BBG – SG Huckingen/Rheinhausen 4:4

Mini-Mannschaft U13
BBG – TuS Xanten MIII 6:0

Samstag, 18 Uhr:

Oberliga
Union Lüdinghausen II – BBG 2:6

Bezirksliga
BC Westfalia Herne – BBG III 7:1

Bezirksklasse
BC Kleve – BBG IV 5:3

Samstag, 19 Uhr:

Verbandsliga
TuS Saxonia Münster – BBG II 7:1

>>> alle Ergebnisse bei Kroton

0 Kommentare

19. November 2014

In der Bezirksliga gut unterwegs

+++ Vierter Sieg für 3. Mannschaft +++ Knappe Niederlagen der Vierten und Fünften +++

Bezirksliga: BBG III – Gladbecker FC IV 5:3.

Die BBG-Dritte ist in der Bezirksliga weiter gut unterwegs. Das 5:3 über den Lokalrivalen war bereits der vierte Sieg in dieser Spielzeit. Stefan Igelbüscher/Heiko Getzlaff (2. HD), Sofia Lazic/Melanie Leszijnski (DD) und Melanie Leszijnski (DE) waren in zwei Sätzen erfolgreich.

Stefan Igelbüscher (2. HE) und Stephan Bruns (3. HE) mussten in den Verlängerungsdurchgang – doch am Ende war klar: die Punkte bleiben in Bottrop.

Bezirksklasse: BBG IV – SV Rees 3:5.

Die BBG-Vierte musste sich knapp geschlagen geben. Die Siege von Michael Fischedick und Daniel Szeremley zusammen im 1. Herrendoppel und im Einzel an eins und zwei reichten am Ende nicht für einen Punktgewinn. Dennis Stamm/Reinhold Rörtgen (2. HD) sowie Katharina Sommer/Lisa Turulski (DD) unterlagen knapp in drei Sätzen. Die Vierte der Badminton-Gemeinschaft bleibt nach der Niederlage vorerst weiter am Tabellenende.

Kreisliga: BBG V – 1. Essener BC IV 3:5.

Eine knappe Niederlage musste auch die BBG-Fünfte in der Kreisliga hinnehmen. Dabei war die Mannschaft gegen die Nachbarstädter nah dran am ersten Punktgewinn der Saison. Nicolai Wilkop/Christoph Sondern (2. HD, kampflos), Nicolai Wilkop (2. HE) und Kirsten Finge (DE) waren für die BBG erfolgreich.

0 Kommentare

18. November 2014

Weiter vorneweg

+++ 6:2 gegen Hövelhof: Tabellenführung in der Oberliga ausgebaut +++ BBG will am Samstag in Lüdinghausen nachlegen +++

Geschlossen aufgetreten, souverän gewonnen: Die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) bleibt in der Oberliga auf Kurs. Der Spitzenreiter baute den Vorsprung auf die Verfolger mit einem Heimsieg aus. Auch das Bezirksliga-Team der BBG war erfolgreich.

Oberliga: BBG – BC Phönix Hövelhof 6:2.

Katrin SollfrankVor der Partie waren die Gäste nur einen Punkt hinter der Badminton-Gemeinschaft – das Kuchenbecker-Team war also vor Hövelhof gewarnt. Kurzfristig musste die BBG auf die erkrankte Dana Kaufhold verzichten, was die Aufgabe nicht leichter machte. Dennoch konnten sich die Bottroper am Ende über einen klaren Erfolg freuen.

Matthias Kuchenbecker/Nils Wackertapp gewannen im 1. Herrendoppel souverän. Nachdem Yvonne Bytomski und die kurzfristig eingesprungene Katrin Sollfrank das Damendoppel nach drei Sätzen abgeben mussten, war es umso wichtiger, dass Andreas Linder und Jonathan Rathke mit 21:15, 17:21 und 21:17 auch das 2. Herrendoppel für Bottrop holten.

In den Herreneinzeln lief es dann runder. Spielertrainer Matthias Kuchenbecker gab im 1. Herreneinzel zwar den ersten Satz ab, gewann die Durchgänge zwei und drei aber deutlich. Nils Wackertapp (2. HE) und Jonathan Rathke (3. HE) waren in zwei Sätzen erfolgreich. Katrin Sollfrank unterlag dann zwar im Dameneinzel in drei Sätzen, doch zum Abschluss stellten Andreas Lindner und Yvonne Bytomski im Mixed ebenfalls nach drei Durchgängen den Vier-Punkte-Abstand wieder her.

„Es hat sich gelohnt“

„Das war ein klasse Auftritt“, freute sich Spielertrainer Matthias Kuchenbecker. „Die Mannschaft hat voll durchgezogen – und es hat sich gelohnt.“ Durch den Sieg baute die BBG die Tabellenführung auf zwei Punkte aus, da Mülheim beim 4:4 in Wesel patzte. Erster Verfolger der Bottroper (10:2-Punkte), die den direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga anstreben, ist nun der SC Münster 08 (8:4-Punkte).

„Am Samstag wollen wir noch einmal nachlegen, dann haben wir eine gute Hinrunde gespielt“, sagte Kuchenbecker. Um 18 Uhr trifft die BBG auswärts auf die Reserve des Erstligisten Union Lüdinghausen, die bisher noch ohne Sieg in der Oberliga-Saison ist.

0 Kommentare

15. November 2014

5./6. Spieltag Jugend/Senioren

Samstag, 16 Uhr:

Mini-Mannschaft U13
BC 89 – BBG 0:6

Samstag, 17 Uhr:

Bezirksklasse
BBG IV – SV Rees 3:5

Kreisliga
BBG V – 1. Essener BC IV 3:5

Samstag, 19 Uhr:

Verbandsliga
BBG II – Gladbecker FC 0:8

Samstag, 19.30 Uhr:

Oberliga
BBG – BC Phönix Hövelhof 6:2

Bezirksliga
BBG III – Gladbecker FC IV 5:3

>>> alle Ergebnisse bei Kroton

0 Kommentare

10. November 2014

Kleines Punktepolster geschaffen

+++ Nächster Sieg in der Oberliga +++ Badminton-Gemeinschaft baut Tabellenführung aus +++

In der NRW-Oberliga Nord bleibt die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) auf der Erfolgsspur. Beim Liga-Schlusslicht siegte die BBG deutlich – und hat ihren Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut.

Oberliga: TuS Eintracht Bielefeld – BBG 1:7.

Yvonne BytomskiIn Bielefeld war die Badminton-Gemeinschaft am Ende ungefährdet mit 7:1 erfolgreich. Doch in den Partien ging es teilweise eng zu, die bisher sieglose Eintracht machte es den Bottropern nicht leicht.

Nach den Doppeln lag die BBG mit 2:1 in Front: Spielertrainer Matthias Kuchenbecker und Nils Wackertapp (1. HD) sowie Yvonne Bytomski/Dana Kaufhold (DD) gewannen in zwei Sätzen, während sich Andreas Lindner/Jonathan Rathke (2. HD) überraschend geschlagen geben mussten. Im Einzel machte Matthias Kuchenbecker an eins kurzen Prozess, doch hätten Nils Wackertapp (2. HE), Jonathan Rathke (3. HE) und Yvonne Bytomski (DE) nicht allesamt im Verlängerungsdurchgang die Nerven behalten, dann hätte am Ende auch ein ganz anderes Ergebnis stehen können.

So aber freute sich die BBG über einen klaren Erfolg, den das Mixed Andreas Lindner und Dana Kaufhold vollendete. „Wir müssen weiterhin konzentriert arbeiten“, sagte Spielertrainer Kuchenbecker. „Das zeigen nicht zuletzt die vielen knappen Spiele. Die Liga ist sehr ausgeglichen.“

Durch den Auswärtssieg hat sich seine Mannschaft jedoch zunächst eine gute Ausgangslage geschaffen – und sich ein Polster von einem Punkt auf die Zweitplatzierte Spvgg. Sterkrade-Nord II erarbeitet. Doch die nächste schwere Aufgabe wartet schon: Am Samstag (19.30 Uhr) hat die BBG in der Sporthalle an der Berufsschule den BC Phönix Hövelhof zu Gast. Und der hat gerade einmal einen Zähler weniger als die Bottroper auf dem Konto.

Bezirksliga: DSC Wanne-Eickel – BBG III 6:2.

Nach drei Siegen musste die BBG-Dritte einen Rückschlag hinnehmen. Beim 2:6 gewannen lediglich Melanie Leszijnski (DE) und Stefan Lengermann/Stephan Bruns (2. HD, kampflos). Doch es war soviel mehr drin: Gleich fünf Partien gingen im dritten Satz verloren.

Im 1. Herrendoppel von Klemens Bischoff/Heiko Getzlaff (18:21), im Damendoppel von Sofia Roussis/Melanie Leszijnski (20:22) und im 2. Herreneinzel von Stephan Bruns (20:22) hätte es nicht mehr knapper sein können. Durch die Niederlage findet sich die Mannschaft vorerst im Niemandsland der Bezirksliga-Tabelle wieder.

Bezirksklasse: 1. BC/TuB Bocholt II – BBG IV 7:1.

Tief im Tabellenkeller steckt dagegen weiterhin die BBG-Vierte fest. Michael Fischedick holte im 1. Herreneinzel den Ehrenpunkt für das dezimierte Team, das zwei Spiele kampflos abschenken musste.

0 Kommentare