ELE Emscher Lippe Energie

Barmenia Versicherungen - Gerhard Kummerow - Tel. 02045/408716

Immobilien Thiemann - Tel. 02041/94381

Bedachungen Friedrich Koch - Tel. 02041/22192

RSL

FZ FORZA

   

8. Dezember 2012

8. Spieltag Senioren

Samstag, 14.30 Uhr:

Verbandsliga
BBG II – BV RW Wesel III 5:3

Samstag, 17 Uhr:

Bezirksklasse
BBG IV – VfL Gladbeck 2:6

Kreisliga
BBG V – Spvgg. Sterkrade-Nord VIII 5:3

Kreisklasse
BBG VI – Spvgg. Sterkrade-Nord VIIII 5:3

Samstag, 19.30 Uhr:

Bezirksliga
BBG III – DSC Kaiserberg III 3:5

>>>alle Ergebnisse bei Kroton

0 Kommentare

6. Dezember 2012

Luft nach unten verschaffen

+++ Großer Heimspieltag am Samstag +++ Zweitvertretung erwartet Wesel III +++

Vor der kurzen Winterpause gehen die Mannschaften der Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) am Samstag noch einmal in eigener Halle auf die Felder. Dabei sollen wichtige Punkte für eine ruhige Weihnachtzeit eingefahren werden. Nur die erste Mannschaft muss in der Oberliga nicht mehr ran.

Verbandsliga: BBG II – BV RW Wesel III (Sa., 14.30 Uhr, Berufsschulhalle).

Die Reserve der Badminton-Gemeinschaft hat in der Verbandsliga Wesel zu Gast. Nach sieben Spieltagen trennen beide Teams nur ein Punkt. Wesel steht mit fünf Zählern auf Abstiegsrang sieben, die BBG ist mit sechs Punkten Vierter – es geht also verdammt eng zu in der Liga.

Umso wichtige wäre für den Aufsteiger aus Bottrop ein Sieg, um den Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg zu distanzieren. Im Hinspiel unterlag die BBG mit 3:5 und erwartet auch am Samstag wieder ein enge Partie.

Bezirksliga: BBG III – DSC Kaiserberg III (Sa., 19.30 Uhr).

BBG3_201213Bei der BBG-Dritten ist die Ausgangslage vor der Partie gegen die Duisburger ähnlich. Als Aufsteiger hat die Mannschaft zwei Zähler Vorsprung vor einem Abstiegsplatz – und vor Kaiserberg. Mit einem Erfolg will sich die Truppe Luft nach unten verschaffen und es wiederum besser machen als in der Hinrunde, als das Spiel in Duisburg mit 2:6 verloren ging. Vor allem Julian Stamm, Stefan Lengermann und Sören Allkemper brennen in den Herreneinzeln auf eine Revanche.

Bezirksklasse: BBG IV – VfL Gladbeck (Sa., 17 Uhr, Berufsschulhalle).

Auch die BBG-Vierte steckt als Aufsteiger im Abstiegskampf. Mit dem VfL Gladbeck erwartet die Bezirksklassen-Truppe einen schweren Gegner. Die Nachbarstädter sind Spitzenreiter und haben erst eine Partie verloren. Das Hinspiel ging mit 5:3 an Gladbeck.

Kreisliga: BBG V – Spvgg. Sterkrade-Nord VIII (Sa., 17 Uhr, Berufsschulhalle).

Die fünfte Mannschaft der Badminton-Gemeinschaft macht Jagd auf den Spitzenreiter Vfl Gladbeck II. Punktgleich stehen die Teams in der Tabelle hintereinander. Doch mit Sterkrade-Nord wird eine Mannschaft erwartet, die auch schon dreimal in dieser Spielzeit gewonnen hat.

Außerdem spielt:

Kreisklasse: BBG VI – Spvgg. Sterkrade-Nord VIIII (Sa., 17 Uhr, Berufsschulhalle).

0 Kommentare

29. November 2012

8. Spieltag Schüler/Jugend

Samstag, 16 Uhr:

Mini-Mannschaft U 19
DSC Wanne-Eickel – BBG 1:5

Mini-Mannschaft U15
BC RW Borbeck M II – BBG M II 5:1

>>>alle Ergebnisse bei Kroton

0 Kommentare

27. November 2012

“Bitter, aber verdient”

+++ BBG spielt 4:4 in Sterkrade +++ Kuchenbecker-Truppe überwintert auf Platz zwei der Oberliga-Tabelle +++

Die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) lässt beim 4:4-Unentschieden in Oberhausen-Sterkrade einen Punkt liegen. Dennoch geht die Mannschaft mit einem komfortablen Polster auf Rang drei in die Winterpause der Oberliga.

Oberliga: Spvgg. Sterkrade-Nord II – BBG 4:4.

Nach dem 5:3 gegen Verfolger Gelsenkirchen-Buer wollte die Badminton-Gemeinschaft in Sterkrade nachlegen. Doch das gelang dem Team von Matthias Kuchenbecker nicht ganz. Am Ende sprang im Lokalderby lediglich ein Remis heraus. “Bitter, aber von der Leistung her verdient”, so Kuchenbeckers Fazit.

Der  Spielertrainer musste kurzfristig den erkrankten Christian Blankenstein ersetzen und auch er selbst war mit Kniebeschwerden weiterhin nicht einsatzfähig. Neuzugang Jonathan Rathke aus der Verbandsliga-Reserve sprang dafür ein.

Nach den Doppel lag die BBG in Front. Nils Wackertapp/Marcel Sommerfeld siegten im 1. Herrendoppel und Bianca Sandhövel/Dana Kaufhold zeigten im Damendoppel eine klasse Partie beim 18:21, 21:13 und 21:16-Erfolg gegen Lea-Lyn Stremlau/Nina Krebs. Lediglich das 2. Herrendoppel von Thomas Kuchenbecker/Jonathan Rathke ging verloren.

Doch in den Herreneinzeln konnte die BBG die Führung nicht ausbauen. Nils Wackertapp erwischte an eins nicht seinen besten Tag und unterlag Mirco Achzenick, Thomas Kuchenbecker gab das 2. Herreneinzel gegen Benedikt Korstick nach Satzbällen im ersten Durchgang noch mit 22:24 und 18:21 ab. Ersatzspieler Jonathan Rathke machte es besser und gewann an drei gegen Johannes Schiebener mit 21:14, 17:21 und 21:19 – Spielstand: 3:3.

Mixed sichert das Unentschieden

Danach konnte Katrin Sollfrank ihren Hinspielerfolg gegen Lea-Lyn Stremlau nicht wiederholen. Doch schließlich sicherte das starke Mixed Marcel Sommerfeld und Dana Kaufhold der BBG den Punktgewinn.

Das war es für die Badminton-Gemeinschaft im Jahr 2012. Mit 12:4-Zählern gehen die Bottroper auf dem zweiten Rang in die Winterpause. “Momentan berechtigt der Tabellenplatz zum Aufstieg, aber wir wollen weiter oben angreifen”, sagt Matthias Kuchenbecker.

Der Spielertrainer freut sich schon auf den Auftakt im kommenden Jahr. Am 26. Januar 2013 geht es zu Hause gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter 1. BV Mülheim III (14:0-Punkte, ein Spiel weniger) weiter. Dann will Kuchenbecker wieder selbst dabei sein und sein Comeback feiern – am besten mit einem Sieg.

0 Kommentare

23. November 2012

8. Spieltag Senioren-Oberliga

Samstag, 19.30 Uhr:

Oberliga
Spvgg. Sterkrade-Nord II – BBG 4:4

>>>alle Ergebnisse bei Kroton

0 Kommentare

21. November 2012

Keine Niederlage für Senioren-Teams

Verbandsliga: BBG II – Spvgg. Sterkrade-Nord III 3:5.

Gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter zeigte der Verbandsliganeuling eine starke Partie. Am Ende fehlte nicht viel zum Punktgewinn. Yvonne Bytomski hatte es im Dameneinzel in der Hand, doch sie unterlag Marie Schweitzer äußerst knapp mit 17:21, 21:14 und 20:22. Zusammen mit Dana Kaufhold gewann sie im Damendoppel, die weiteren Siege für die BBG-Zweitvertretung holten Jonathan Rathke (1. HE) und Alexander Drönner (3. HE).

Verbandsliga: Spvgg. Sterkrade-Nord IV – BBG II 4:4.

BBG 2 Saison 2012/13Am Sonntag ging es für die BBG-”Zweite” direkt weiter. Bei der “Vierten” von Sterkrade-Nord holte die Badminton-Gemeinschaft ersatzgeschwächt einen Zähler. Fabian Lange fehlte.

Jonathan Rathke (1. HE) sowie die Damen Yvonne Bytomski/Dana Kaufhold im Damendoppel und Dana Kaufhold im Mixed mit Jörn Becker waren die Punktegaranten. Im Dameneinzel nahm Yvonne Bytomski Revanche für die Niederlage am Samstag und siegte diesmal gegen Marie Schweitzer mit 21:16 und 21:14.

Bezirksliga: BBG III – ATV Haltern 5:3.

Gut sieht es aus für die BBG-”Dritte” in der Bezirksliga. Doch trotz des dritten Sieges liegen weiterhin nur zwei Punkte zwischen dem Aufsteiger und den Abstiegsrängen. Julian Stamm (1. HE), Stefan Lengermann (2. HE), Sören Allkemper (3. HE) sowie Stefanie Halfar siegten in den Einzeln, das Mixed Klemens Bischoff/Melanie Leszijnski sicherte dem Team in drei Sätzen den Erfolg.

Bezirksklasse: BBG IV – BC RW Borbeck III 5:3.

Mit dem 5:3-Sieg konnte die BBG-”Vierte” Boden im Kampf gegen den Abstieg gutmachen. Der Vorsprung auf Platz sieben beträgt nun drei Punkte. Nina Lengermann (Dameneinzel und Damendoppel mit Lisa Turulski) und Daniel Szeremley (3. Herreneinzel und 2. Herrendoppel mit Tobias Döring) punkteten doppelt. Michael Fischedick erkämpfte sich nach drei Sätzen den Erfolg im 1. Herreneinzel.

Kreisliga: BBG V – VfL Gladbeck II 5:3.

Ganz oben dran bleibt die 5. Mannschaft der Badminton-Gemeinschaft. Dem bisher ungeschlagenen Spitzenreiter fügte das Team eine empfindliche Niederlage zu und ist nun punktgleich. Marcus Jasper/Franco Olivieri (1. HD), Sinja Kuchenbecker/Barbara Turulski (DD), Sinja Kuchnebecker (DE) und Marcus Jasper/Barbara Turulski (GD) holten die Punkte eins bis vier. Sezai Yildiz siegte im 3. Herreneinzel in drei Sätzen – das war der Sieg.

Kreisklasse: BBG VI – 1. FBC Marl 4:4.

Den zweiten Punkt der Spielzeit holte die BBG-”Sechste” gegen Marl. Rosi Scharnowski/Jenny Tomiczek (DD), Christian Katriniok (3. HE), Jenny Tomiczek (DE) sowie Martin Kleie/Rosi Scharnowski (GD) waren erfolgreich.

Außerdem spielten:

Mini-Mannschaft U19: Castroper TV – BBG 5:1, Mini-Mannschaft U15: BC 89 M II – BBG M II 4:2, Mini-Mannschaft U13: VfB GW Mülheim M II – BBG M III 5:1.

1 Kommentar

20. November 2012

Zurück in der Erfolgsspur

+++ Oberliga: BBG verteidigt Platz zwei gegen Gelsenkirchen +++ Mixed beweist Nervenstärke +++

Die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) ist in der Oberliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Drei Wochen nach der deutlichen 1:7-Niederlage beim Spitzenreiter 1. BV Mülheim besiegte die BBG den PSV Gelsenkirchen-Buer mit 5:3 und sicherte damit Rang zwei ab.

Oberliga: BBG – PSV Gelsenkirchen-Buer 5:3.

Oberliga-Mannschaft der BBG 2012/13Nach dem knappen Erfolg hat die BBG damit zum Ende der Hinrunde vier Punkte Vorsprung vor Gelsenkirchen. Platz zwei könnte zum Aufstieg berechtigen, wenn die Mülheimer Reserve in der Regionalliga West nicht auf- oder absteigt. Dann könnte Mülheim III als Erster der Oberliga nicht aufsteigen und der Zweitplatzierte würde nachrücken.

Gegen die Nachbarstädter aus Gelsenkirchen ging es für die Truppe von Spielertrainer Matthias Kuchenbecker gar nicht gut los. Sowohl Nils Wackertapp/Marcel Sommerfeld (1. HD) als auch Thomas Kuchenbecker/Christian Blankenstein (2. HD) verloren ihre Partien knapp in drei Sätzen. “Da hatten wir uns mehr erhofft”, kommentierte Matthias Kuchenbecker, der verletzungsbedingt zuschauen musste. Das Damendoppel ging kampflos an die BBG.

Doch in den Einzeln drehte die Badminton-Gemeinschaft auf. Thomas Kuchenbecker fegte an drei David Fischer vom Platz (21:6, 21:7) und der junge Nils Wackertapp drehte an eins seine Partie gegen den ehemaligen Bundesligaspieler Benjamin Wannhoff noch und gewann mit 12:21, 21:14 und 21:15.

Auch Katrin Sollfrank zeigte nach verlorenem ersten Durchgang (21:23) eine tadellose Leistung. Sie siegte im Dameneinzel schließlich noch mit 21:9 und 21:12 gegen Judith Henne. Die Dreisatz-Niederlage von Marcel Sommerfeld (2. HE) fiel da weniger ins Gewicht.

Erst recht als Christian Blankenstein und Bianca Sandhövel im Mixed den umjubelten fünften Punkt holten. Beim 21:19, 18:21 und 23:21 bewies das BBG-Duo Nervenstärke. “Die Mannschaft hat heute gezeigt, dass sie zurecht dort oben steht”, sagte Matthias Kuchenbecker.

Samstag bei Sterkrade-Nord II

Der Spielertrainer hat als primäres Ziel für die Rückrunde die Sicherung des zweiten Platzes ausgegeben. Mülheim III ist bisher ungeschlagen und drei Punkte vor den Bottropern. Ende Januar kommt es zum Rückspiel in der Berufsschulhalle – gewinnt die BBG, ist wieder alles drin.

Zunächst aber ist die Kuchenbecker-Truppe am kommenden Samstag (24. November, 19.30 Uhr) bei der Reserve der Spvgg. Sterkrade-Nord zu Gast.

0 Kommentare

20. November 2012

Einladung zum Nikolausturnier

Liebe Schüler und Jugendliche, liebe Eltern der BBG,

nun ist es wieder soweit…

das alle Jahre stattfindende Nikolausturnier steht vor der Tür!!!

Das Nikolausturnier findet statt am

Donnerstag, den 13.12.2012 in der Sporthalle an der Berufsschule.

Beginn: 17 Uhr, Ende: 19.30 Uhr

.

Für alle Teilnehmer gibt es wieder Urkunden und die beiden Erstplatzierten werden mit Sachpreisen belohnt. Alle Eltern sind herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen und können dabei ihre Kinder und Jugendlichen kräftig anfeuern. Um das Turnier besser planen zu können, bitten wir euch den Meldezettel auszufüllen und eurem Trainer zu geben (bis zum 10.12.).

Ich freue mich schon jetzt auf viele spannende und schöne Spiele und verbleibe

mit sportlichem Gruß
Matthias Kuchenbecker

0 Kommentare

17. November 2012

6.+7. Spieltag Schüler/Jugend/Senioren

Samstag, 16 Uhr:

Mini-Mannschaft U19
Castroper TV – BBG 5:1

Mini-Mannschaft U15
BC 89 M II – BBG M II 4:2

Samstag, 17 Uhr:

Bezirksklasse
BBG IV – BC RW Borbeck III 5:3

Kreisliga
BBG V – VfL Gladbeck II 5:3

Kreisklasse
BBG VII – 1. FBC Marl 4:4

Mini-Mannschaft U13
VfB GW Mülheim M II – BBG M III 5:1

Samstag, 18 Uhr:

Oberliga
BBG – PSV Gelsenkirchen-Buer 5:3

Samstag, 19.30 Uhr:

Verbandsliga
BBG – Spvgg. Sterkrade-Nord 3:5

Bezirksliga
BBG III – ATV Haltern 5:3

Sonntag, 13 Uhr:

Verbandsliga
Spvgg. Sterkrade-Nord IV – BBG II 4:4

>>>alle Ergebnisse bei Kroton

0 Kommentare

15. November 2012

“Wiedergutmachung für Mülheim”

+++ BBG kämpft im Oberliga-Lokalderby gegen Gelsenkirchen um Platz zwei +++ Verbandsliga-Reserve spielt bei Sterkrade-Nord +++

Der Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) steht in der Oberliga ein heißes Duell bevor. Es geht um Platz zwei, den die Kuchenbecker-Truppe derzeit inne hat. Der Vize-Titel könnte am Ende der Saison zum Aufstieg berechtigen.

Oberliga: BBG – PSV Gelsenkirchen-Buer (Sa., 18 Uhr, Berufsschulhalle).

Mit dem PSV Gelsenkirchen-Buer hat die Badminton-Gemeinschaft den Dritten der Tabelle zu Gast. Bei einer Niederlage im Lokalduell könnte die Mannschaft von den Nachbarstädtern überholt werden – doch daran denkt bei der BBG niemand. “Alle sind heiß und wollen Wiedergutmachung für die deutliche Niederlage beim Spitzenreiter”, sagt Spielertrainer Matthias Kuchenbecker.

Die BBG hatte vor knapp drei Wochen beim Tabellenersten Mülheim deutlich mit 1:7 das Nachsehen. Jetzt will die Truppe es im Verfolgerduell besser machen. Matthias Kuchenbecker selbst wird allerdings am Samstag in der Sporthalle an der Berufsschule (18 Uhr) nicht auflaufen können. Das rechte Knie des Spielertrainers ist noch nicht ausgeheilt.

Ansonsten geht die BBG aber in voller Besetzung auf die Felder. Bei den Damen schlagen Bianca Sandhövel und Katrin Sollfrank auf; Christian Blankenstein, Thomas Kuchenbecker, Marcel Sommerfeld und Nils Wackertapp sollen es bei den Herren richten.

Ein Wiedersehen gibt es mit Kathrin Wanhoff (gebürtige Piotrowski). Die ehemalige Nationalspielerin spielte schon in der Jugend für die Badminton-Gemeinschaft und später für die Bottroper auch in der 2. Bundesliga. In dieser Oberliga-Spielzeit hat Wanhoff erst eine Partie für Gelsenkirchen verloren.

Verbandsliga: Spvgg. Sterkrade-Nord IV – BBG II (So., 13 Uhr).

Die Partie wurde vor zwei Wochen kurzfristig verschoben und wird jetzt nachgeholt. Die beiden Teams sind nicht nur Orts-, sondern auch Tabellennachbarn. Mit fünf Punkten steht die BBG-Zweitvertretung nur einen Zähler hinter Sterkrade-Nord. Mit einem Erfolg im Lokalduell könnte die Badminton-Gemeinschaft weiteren Boden auf die Abstiegsplätze gut machen.

Beim 2:6 in Emsdetten konnte sich die BBG nur auf ihre Damen verlassen, gegen Sterkrade-Nord sollen auch die Herren wieder punkten und der Mannschaft mindestens einen Punkt sichern. Die BBG-„Zweite“ hofft, nach den Ausfällen von Emsdetten nun wieder in Bestbesetzung antreten zu können.

Am Samstagabend (19.30 Uhr) hat die BBG-Zweitvertretung mit der dritten Mannschaft der Nordler bereits den Tabellenführer zu Gast.

Bezirksliga: BBG III – ATV Haltern (Sa., 19.30 Uhr, Berufsschulhalle).

Nach dem 2:6 beim ungeschlagenen Spitzenreiter TV Datteln muss die BBG-”Dritte” wieder nach unten schauen. Und gegen Haltern wird es nicht leicht, weitere Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Der ATV ist gut in die Saison gekommen und hat schon zwei Zähler mehr auf dem Konto als die BBG III.

Außerdem spielen:

Bezirksklasse: BBG IV – BC RW Borbeck III, Kreisliga: BBG V – VfL Gladbeck II, Kreisklasse: BBG VII – 1. FBC Marl (alle Sa., 17 Uhr, Berufsschulhalle), Mini-Mannschaft U19: Castroper TV – BBG, Mini-Mannschaft U15: BC 89 M II – BBG M II (beide Sa., 16 Uhr), Mini-Mannschaft U13: VfB GW Mülheim M II – BBG M III (Sa., 17 Uhr).

0 Kommentare